Innsbrucker Altstadt bei Nacht

Baustelle Innsbrucker Altstadt 

Die Trinkwasserleitungen im historischen Zentrum von Innsbruck sind 130 Jahre alt und müssen erneuert werden. Im Zuge dieser notwendigen Sanierungsarbeiten bietet sich die Gelegenheit, auch andere Infrastruktureinrichtungen wie Strom, Internet, Erdgas, die Kanal-Hausanschlüsse und die Straßenentwässerung zu modernisieren und zusätzlich die öffentliche Beleuchtung auf LED umzustellen.

Sanierung ist dringlich und wurde vorverlegt

Aufgrund der COVID-19-Situation wurde der Wunsch an die IKB herangetragen, bereits 2020 mit den Bauarbeiten in der Altstadt zu beginnen. Die Dringlichkeit der Erneuerung wurde mehrfach verdeutlicht und erlaubt keinen weiteren Aufschub auf später. Die  Arbeiten wurde auf ein Jahr konzentriert und laufen in drei Baufeldern parallel.

Baustart am 22. Juni 2020 erfolgt

Nach Vorarbeiten seit Mitte Mai wurden die Hauptarbeiten am 22. Juni gestartet.

Gearbeitet wird bei drei Baufeldern, und zwar in der Kiebachgasse sowie im nördlichen Teil der Herzog-Friedrich-Straße (von Höhe Riesengasse bis zum Goldenen Dachl und weiter bis zur Ottoburg), in der Pfarrgasse, dem Bereich nördlich des Doms sowie in der Hofgasse und Teilen der Stiftgasse.

Generell gilt:

  • Gearbeitet wird von Montag bis Samstag von 7.00 bis 20.00 Uhr.
  • Die Sanierung beginnt unter den Lauben, damit diese nach kurzer Zeit wieder frei sind.
  • Die Arbeiten unmittelbar vor dem Goldenen Dachl sollen nicht länger als ein Halbjahr dauern.
  • Alle Geschäfts- und Hauseingänge sind frei zugänglich, außer bei Arbeiten an Hausanschlüssen.
  • Die Arbeiten in der Riesengasse finden nicht zeitgleich mit Arbeiten in der Hofgasse statt.
  • Die Zufahrt für Feuerwehr und Rettung ist jedenfalls immer möglich.

Ansprechpersonen

  • Gesamtprojektleitung:
    DI Ulrike Resch-Pokorny
    Tel. 0512 502-7437
  • Teilbereichsleitung Herzog-Friedrich-Straße/Riesengasse (grüner Bereich)
    Ing. Alexander Hartlieb 
    Tel. 0512 502-7442
  • Teilbereichsleitung Kiebachgasse/Schlossergasse (blauer Bereich)
    DI (FH) Daniel Strobl      
    Tel. 0512 502-7432
  • Teilbereichsleitung Hofgasse/Pfarrgasse/Domplatz (gelber Bereich)
    Ing. Arno Happacher      
    Tel. 0512 502-7434

Baustellensprechstunde

Ab 9. Juli 2020 finden jeden Donnerstag von 11.00 bis 12.00 Uhr im Gasthaus Goldenes Dachl fixe Baustellensprechstunden statt.

Brandschutz

In enger Abstimmung mit der Arbeitsgruppe „Baustellenkoordination“, der IKB, den städtischen Dienststellen für Tiefbau bzw. Straßenverkehr- und Straßenrecht sowie der Polizei hat die Berufsfeuerwehr Innsbruck deshalb vorbeugende Maßnahmen getroffen: Eine am Domplatz aufgestellter Container ist mit Wasserschläuchen und Löscharmaturen bestückt. Die IKB hat zusätzlich eine provisorische Wasserleitung mit Entnahmestellen im gesamten Altstadtgebiet verlegt.

Pressegespräch Baustart
Pressegespräch am 22. Juni 2020 zum Baustart
IKB-Baustellenteam
Das IKB-Baustellenteam

Weitere Beiträge aus der Presse: 

ORF Tirol
Tirol TV

Baustellensprechstunde
Baustellensprechstunde jeden Donnerstag im Gasthaus Goldenes Dachl
Löschmittelcontainer Altstadt
Im Container am Domplatz ist für den Einsatzfall zusätzliche Löschausrüstung vorhanden.

Aktueller Fahrplan

Hier finden Sie detaillierte Informationen zu den aktuellen Arbeiten.

Newsletter-Anmeldung

Mit unserem Baustellen-Newsletter erhalten Sie laufend Informationen rund um die Sanierungen der Trinkwasser- / und anderer Leitungen in der Innsbrucker Altstadt.

Hinweise für Hauseigentümer

Sie überlegen, die Bauphasen zu nutzen, um an Ihrem Haus Modernisierungen vorzunehmen? Informieren Sie frühzeitig die Projektleitung zur Abstimmung.

SMS-Service

Über unser kostenloses SMS-Service informiert die Bauleitung laufend über die aktuellen Sanierungsarbeiten, Straßensperren und Fortschritte in der Innsbrucker Altstadt.

 

Impressionen