Privatklinik Hochrum nutzt das Procontracting der IKB

Die heizungstechnische Umstellung eines Krankenhausbetriebes bedarf besonderer Sorgfalt und Umsicht, zumal – im Dienste der Patienten und des Personals – auch während der erforderlichen Umbauarbeiten eine 100 %ige Versorgung sicherzustellen ist. Für das Krankenhaus Rum stellte das ProContracting-Programm der IKB die ideale Lösung dar: Innerhalb von nur fünf Monaten konnte der Umstieg von einem öl- auf ein gasbetriebenes Heizungssystem bewerkstelligt werden. Die interimistische Versorgung erfolgte über mobile Heizcontainer. Um Ausfälle des Systems a priori zu vermeiden, wurden zwei redundante Kessel eingesetzt. Darüber hinaus ist die Anlage mit der – rund um die Uhr besetzten – Leitstelle der IKB verbunden. So können allfällige Störungen in kürzester Zeit behoben werden

  • Gas-Brennwertkessel 1.400 kW
  • Redundanzkessel Zweistoffbrenner 1.560 kW
  • Betriebsführung und Vollgarantie
  • Gebäudeleittechnik 
  • Heizwärmebedarf gesamt: 2.400.000 kWh

„Als Klinikbetrieb haben wir bei der Beauftragung größtes Augenmerk auf die ständige Erreichbarkeit und kurze Reaktionszeiten gesetzt. Mit dem 24-Stunden-Service und der vereinbarten Vollgarantie haben wir auf die bestmögliche Absicherung unseres Betriebes gesetzt, bei einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis.“

Mag. Martin Witting, Geschäftsführer

Weitere Referenzen

Der schnelle Draht zur IKB

Ihr IKB-Procontracting-Berater steht Ihnen zur Seite

Telefon
Kontaktieren Sie uns telefonisch unter: +43 (0)512 502 5000

Mo.-Fr. 8.00-17.00 Uhr
Außerhalb Österreichs erreichen Sie uns unter der Nummer: +43 (0) 512 502 5639

E-Mail
Procontracting Notfallnummer
Procontracting Notfallnummer 0043 (0) 512 502 7730

24 Stunden am Tag,
7 Tage die Woche

Das schnelle Kontaktformular
In wenigen Schritten zur Antwort! Zum Kontaktformular