Lehre Metalltechniker/-in - Metallbau & Blechtechnik

Du baust Schaltschränke, Fenster und Anlagenteile und machst Zuschnitte und Schweißarbeiten. Zeichnen begeistert dich ebenso wie die praktische Arbeit – dann ist die Lehre zum/r Metalltechniker/-in dein richtiges Berufsfeld.

In unserer eigenen Lehrwerkstätte in Innsbruck fertigst Du mit Deinen Kollegen passgenaue Bauteile für alle Unternehmensbereiche der IKB (z.B. Strom Netz) bzw. für unsere Kunden. In der Lehrwerkstätte wirst Du gemeinsam mit unseren Elektrotechnikern/-innen ausgebildet und nimmst dadurch auch Fachwissen aus diesem Beruf mit.

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Aufgrund des Ausbildungsplans der IKB beginnen unsere Lehrlinge ihre Ausbildung immer im September.

Ausbildungsplätze ab 1.9.2020 frei - Bewerbung ab Herbst 2019 möglich!

Lehrlingsentschädigung im ersten Lehrjahr: 600.-

So bewirbst du dich für deinen Ausbildungsplatz ab 1.9.2020!

Sende uns dazu einfach folgende Unterlagen per E-Mail oder postalisch (Innsbrucker Kommunalbetriebe AG, Geschäftsbereich Personal, Salurner Straße 11, 6020 Innsbruck) zu.

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Kopien der Abschlusszeugnisse der 8. und 9. Schulstufe
IKB-Metalltechniker

preview

Wir suchen Lehrlinge!

Bis 15. Februar 2020 bewerben

und am 1.9.2020 die Ausbildung bei der IKB beginnen!

Ausgezeichneter Lehrbetrieb

Wir bilden unsere Lehrlinge ganz individuell und sehr praxisnah aus. Aus diesem Grund sind wir "Staatlich ausgezeichneter Lehrbetrieb" und "Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb 2001 - 2018".

Vielseitigkeit!

Unsere Lehrlinge sind in allen Geschäftsfeldern (Energie, Wasser und Abwasser, Internet und IT, Abfallwirtschaft und Bäder) im Einsatz. Durch die jährliche Jobrotation sammeln unsere Lehrlinge Wissen und Erfahrung in verschiedenen Bereichen.

Zusatzqualifikationen

In unserer eigenen Lehrwerkstätte und in zusätzlichen Seminaren, die über das Ausbildungsprofil hinaus gehen, wird unseren Lehrlingen Wissen und Lernmöglichkeit zur Verfügung gestellt. Das macht sie zu unseren Fachkräften von morgen!

Lehre mit Matura

Durch verlässliche Arbeitszeiten können unsere Lehrlinge Lehre mit Matura im begleitenden Modell am Freitagnachmittag und Samstag besuchen. Dadurch bleiben die Abende unter der Woche frei! 

Unsere Lehrwerkstätte

Die Lehrwerkstätte wurde komplett umgebaut und modernisiert und bietet auf 125 m2 insgesamt 20 Lehrlingen einen Ausbildungsplatz. Die Elektrotechniker/-innen verbringen das ganze erste Ausbildungsjahr in der Lehrwerkstätte, um umfassend auf die Praxis vorbereitet zu werden. Zusätzlich betreiben wir einen umfassenden Praxisgarten, in dem unseren Lehrlingen alles rund um das Thema Strom (Hoch- und Niederspannung) gefahrlos vermittelt wird.

Junge Techniker/-innen auszubilden, liegt der IKB im Blut: seit 1996 bilden wir bis zu 35 Lehrlingen in verschiedenen Modulen aus. Ein Grund, warum wir seit vielen Jahren ein ausgezeichneter Lehrbetrieb sind.

Impressionen

Ausbildungsbetrieb IKB

Seit vielen Jahren bildet die IKB Lehrlinge aus, mit hoher Qualität und viel Leidenschaft.

Aus diesem Grund führen wir die beiden Gütesiegel:

  • Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb seit 2001
  • Staatlich ausgezeichneter Lehrbetrieb 

Warum wir ausgezeichneter Lehrbetrieb sind - vier Säulen der Lehrlingsausbildung: 

  • Ausbildung vor Ort in den verschiedenen Bereichen, meist mit jährlicher Jobrotation 
  • Die Ausbildung in der Berufsschule (mit der wir regelmäßig in Kontakt sind)
  • Die Teilnahme an internen IKB-Lehrlingsseminaren (Vermittlung von Schlüsselqualifikationen und Fachkompetenzen)
  • Die Betreuung jedes einzelnen Lehrlings durch unser Ausbilder-Team

Weiters bieten wir:

  • Gutes Betriebsklima
  • Top ausgestattete Lehrwerkstätte für die technischen Berufe
  • Fix geregelte Arbeitszeiten und ein Gleitzeitmodell für die kaufmännischen Lehrlinge
  • Lehre und Matura 
  • Belohnung von hervorragenden Leistungen
  • Lehrlingsentschädigung nach dem Kollektivvertrag der IKB
Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb 2001 bis 2021
Staatlich ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb