Masterarbeit & Praktikum

Masterarbeit & Praktikum

Die IKB zählt zu den größten Unternehmen Tirols. Täglich versorgen wir die Bevölkerung und die Betriebe in Tirol mit unseren Dienstleistungen und Produkten in den Bereichen Energie, Internet und IT, Wasser und Abwasser, Abfall und Bäder. Als wirtschaftsstarker und zukunftsorientierter Arbeitgeber sehen wir in unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unser größtes Potenzial. Nutze Deine Chance in unserem Unternehmen!

Masterarbeit & Praktikum:
„Trennverhalten und Trennqualität bei Umstellung von Rollcontainerentsorgung auf Unterflursysteme“

für Studierende des Lehrgangs Umwelt-, Verfahrens- & Energietechnik

Kurzinformation zur Masterarbeit:

Seit geraumer Zeit gibt es sowohl von Seiten der Öffentlichkeit, als auch von Seiten kommunaler Dienstleiter, Hersteller von Sammelsystemen und der Politik einen Trend hin zu Halb- beziehungsweise Unterflursammelsysteme. Viele Kommunen im zentraleuropäischen Raum denken über eine Umstellung von herkömmlichen oberirdischen Sammelsystemen hin zu Unterflursystemen nach. In Ländern wie Deutschland, Holland, Schweiz und auch Teilen von Norditalien werden diese Systeme bereits großflächig eingesetzt. Es gibt Annahmen, dass durch die Einführung eines Unterflursystemes sich das Trennverhalten sowie die Trennqualität verbessern können. Im Sinne der Grundsätze der Abfallwirtschaft, also der Vermeidung – Wiederverwendung – Recycling – Verwertung, würde dies bedeuten, dass zunehmend mehr Wertstoffe im Bereich Recycling laden und somit die Umwelt entlastet wird. In der Arbeit sollen alle möglichen Einflussfaktoren erhoben und untersucht werden.

Zielsetzung:

Nach Abschluss der Arbeit sollte eine fundierte Aussage über eine mögliche Veränderung im Trennverhalten und der Trennqualität bei der Abfall- und Wertstoffsammlung machbar sein. Mögliche Verbesserungspotentiale aus dem Ergebnis sollen dann in einen möglichen Maßnahmenplan erarbeitet werden und für eine mögliche flächendeckende Umsetzung von Unterflursystemen zur Verfügung stehen.

Aufgaben:

  • Erfassung des Ist-Zustandes der herkömmlichen Sammlung
  • Planung und Durchführung von Probenahmen
  • Untersuchungen zu sozial-ökologischen Aspekten des Trennverhaltens
  • Auswertung von Probennahmen und erfassten Datenmaterial
  • Verfassung von Zwischen- und Endberichten für die IKB

Zeitraum und Dauer:

Start: Herbst 2018 / Frühjahr 2019. Details werden im Rahmen der Planung der Masterarbeit definiert.

Dauer: mindestens 18 Monate

Wir bieten: 

  • Möglichkeit für bezahltes Berufspraktikum (ca. 15h/Monat bzw. nach Vereinbarung)
  • Gutes Betriebsklima und ansprechendes Arbeitsumfeld
  • Einblicke in die Abfall- und Entsorgungswirtschaft im größten Ballungsraum von Tirol
  • Ein erfolgreiches Praktikum öffnet Türen für einen erfolgreichen Karrierestart nach der Ausbildung!

Wir suchen Dich:

Du studierst Umwelt-, Verfahrens- & Energietechnik, bist motiviert und bringst Leidenschaft für das Fachgebiet Abfall- und Ressourcenmanagement mit? Du möchtest Berufserfahrung in der Umwelttechnik der Abfallwirtschaft im größten Tiroler Entsorgungsunternehmen sammeln?Dann schick` uns jetzt Deine Bewerbung für die ausgeschriebene Masterarbeit: karriere(at)ikb.at

Innsbrucker Kommunalbetriebe AG, Geschäftsbereich Personal, Salurner Straße 11, 6020 Innsbruck. Tel. +43 512 502-5121

Ansprechpartner für inhaltliche Fragen: Markus Brugger, MSc, Geschäftsbereich Abfallwirtschaft, T: +43 512 502-5776markus.brugger(at)ikb.at