Elektroinstallateur (m/w)

Elektroinstallateur (m/w)

Die IKB zählt zu den größten Unternehmen Tirols. Täglich versorgen wir die Bevölkerung und die Betriebe in Tirol mit unseren Dienstleistungen und Produkten in den Bereichen Energie, Internet und IT, Wasser und Abwasser, Abfall und Bäder. Als wirtschaftsstarker und zukunftsorientierter Arbeitgeber sehen wir in unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unser größtes Potenzial. Nutzen Sie Ihre Chance in unserem Unternehmen!


Elektroinstallateur (m/w)

 

Ihre Aufgaben:

  • Montage und Instandhaltungsarbeiten im Bereich der öffentlichen Straßenbeleuchtung sowie bei Beleuchtungsanlagen für Dritte (Serviceleistungen)
  • Errichtung von Lichtpunkten inkl. Kabelarbeiten
  • LED-Serientausch
  • Sicherheitstechnische Überprüfungen und Störungsbehebung

 

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Lehre als Elektroinstallations-/Elektrobetriebstechniker oder Ähnliches
  • Erste einschlägige Berufserfahrung und Kenntnisse in der Baustellenabwicklung sowie Arbeit auf erhöhten Standorten (z.B. Masten, Hubarbeitsbühnen)
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Führerschein B und idealerweise C von Vorteil, eigenes KFZ (Bereitschaftsdienst)
  • Flexibilität in der Toureneinteilung
  • Ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung sowie selbstständige Arbeitsweise
  • Belastbarkeit, hohe Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit

 

Die IKB bietet eine Reihe von interessanten Benefits und Sozialleistungen! Mehr Informationen dazu finden Sie am Seitenende.

KV-Monatsbruttolohn ab 2 200,- €. Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen: karriere(at)ikb.at

Innsbrucker Kommunalbetriebe AG, Geschäftsbereich Personal, Salurner Straße 11, 6020 Innsbruck. Tel. 0043 512 502-5121

Unterstützung. Benefits. Angebote

Wir sind ein verlässlicher Arbeitgeber

sehr gutes Betriebsklima

flexible Arbeitszeiten und kurzer Freitag in vielen Bereichen

bestens ausgestattete Arbeitsplätze und -mittel

umfangreiche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

betriebliches Gesundheitsmanagement und Sportangebote

finanzielle Unterstützung (Essens- und Fahrtkostenzuschuss, betriebliche Pensionskassa,etc.)

jährliche Entwicklungsgespräche uvm.