Referenz Gemeinde Kaltenbach

Neue Straßenbeleuchtung bringt enorme Ersparnis

Die moderne Straßenbeleuchtung der Gemeinde Kaltenbach, umgesetzt in Form von Natriumhochdrucklampen und einer digitalen Betriebssteuerung inklusive Komplettservice der IKB, ermöglicht eine jährliche Stromeinsparung von 30 Prozent bzw. 20.000 kWh.

Die Contracting-Lösung bietet einen optimalen Mehrwert für die Bürger/-innen der Gemeinde Kaltenbach, da die öffentliche Straßenbeleuchtung mehr Sicherheit, Attraktivität und Atmosphäre im öffentlichen Raum bringt.

Fakten zum Projekt: 

  • Errichtung von 126 Stück Lichtpunkten
  • Bestückung der Lichtpunkte mit Natriumdampfhochdrucklampen (70 W)
  • Tausch des Vorschaltgerätes bei 18 bestehenden Lichtpunkten
  • Montage von 47 Stück Lichtpunkten auf der Zillertaler Dörferstraße
  • Installation einer Unterflurbeleuchtung eines Schutzweges
  • Anstrahlen der Marienkapelle mit LED-Strahlern

Das entspricht dem Stromverbrauch von sechs Haushalten oder zwölf Tonnen Einsparung an Kohlendioxyd jährlich.

Der schnelle Draht zur IKB

Telefon

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter:

+43 512 502-5000

Mo.-Fr. 8.00-17.00 Uhr
Außerhalb Österreichs erreichen Sie uns unter der Nummer: +43 512 502-5639

E-Mail

Rückruf anfordern

Wir rufen Sie zurück!

Rückruf anfordern

Geben Sie uns bekannt, wo und wann wir Sie telefonisch erreichen.

Kontaktformular

In wenigen Schritten zur Antwort!

Zum Kontaktformular