IKB News

Stromausfall in großen Teilen von Innsbruck

INNSBRUCK (31. Jänner 2017). Aufgrund eines technischen Gebrechens im Um-spannwerk Wilten der Tinetz ist es in Innsbruck um 14.44 Uhr zu einem großflächigen Stromausfall gekommen.  

Betroffen vom Ausfall waren:

Ca. zwei Drittel des Innsbrucker Versorgungsgebietes und die südlichen Umlaundgemeinden (Aldrans, Lans, Mutters, Natters, Patsch und Sistrans)

Ausgenommen waren die Stadtteile Rossau, Reichenau, Teile von Amras und Pradl.

Die IKB hat begonnen, die Stromversorgung wiederherzustellen, sodass innerhalb von ca. 15 Minuten der Westen von Innsbruck wieder mit Strom versorgt werden konnte. Seit 15.25 Uhr fließt der Strom in ganz Innsbruck wieder. 

Für Rückfragen:

DI Roland Tiwald 
Leiter Bereich Strom-Netz
T: 0676 83 686 5310
M: Roland.tiwald(at)ikb.at