Innsbruck von oben

Erneuerung des Kanals und des unterirdischen Bachgerinnes in der Riedgasse Haus Nr. 89

Ab Mitte März 2021 erneuern die IKB und die Stadt Innsbruck zur Sicherstellung der Versorgung im Bereich Riedgasse Haus Nr. 89 den Kanal, die Wasserleitung und das Gerinne des unterirdischen Sprengerkreuzbaches. Die nördliche Riedgasse ist für den Verkehr (PKW, LKW, Rad) ab dem Kreuzungsbereich Löfflerweg gesperrt. Die AnrainerInnen kommen zu Fuß mit Einschränkungen durch, kurze Wartezeiten sind möglich. Der Kreuzungsbereich Riedgasse/Löfflerweg wird auf einen Fahrstreifen eingeengt und mittels Ampel geregelt. Auch hier kann es zu Wartezeiten kommen.

Verkehrsführung

Die nördliche Riedgasse muss im Bereich Haus 89 gesperrt werden. Im Kreuzungsbereich Riedgasse/ Löfflerweg bleibt ein Fahrstreifen frei (Ampelregelung).

Bauzeit

15. März bis 30. Juni 2021

Sperre

22. März bis 30. Juni 2021

Infoveranstaltung für Anrainer/-innen

Muss wegen COVID-19 entfallen. Detailinfo für AnrainerInnen erfolgt schriftlich.

Erneuerung des Kanals, der Wasserleitung und des Bachgerinnes in der Riedgasse Haus Nr. 89 und Kreuzung Riedgasse/Löfflerweg
Erneuerung des Kanals, der Wasserleitung und des Bachgerinnes in der Riedgasse Haus Nr. 89 und Kreuzung Riedgasse/Löfflerweg

Kontakt

Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Telefon 0800 500 502
kundenservice(at)ikb.at