Innsbruck von oben

IKB News

IKB startet in die Bausaison

Ab Feber 2019 startet die IKB mit der Leitungserneuerung am Innrain und in der Kaiserjäger- sowie Falkstraße. Es kommt zu Änderungen in der Verkehrsführung. Hier die Informationen im Detail:

Innrain
Am Innrain zwischen Rechengasse und Schöpfstraße werden seit 11. Feber bis Juli 2019 Kanal-, Wasser- und Stromleitungen erneuert. Stadteinwärts wird der Verkehr je nach Bauphase über die Schöpfstraße oder über den Innrain umgeleitet. Ein Gehweg bleibt erhalten.

Kaiserjägerstraße
In der Kaiserjägerstraße verlegt die IKB ab 18. Feber bis Ende des Jahres neue Wasser-, Strom- und Kanalleitungen. Die Kaiserjägerstraße ist stadteinwärts eine Einbahn, die Seitenstraßen werden jeweils für 8 bis 12 Wochen zur Sackgasse. Fußgänger/-innen können den Ersatzgehweg nutzen, Radfahrer/-innen mit dem Verkehr mitfahren.

Falkstraße
Diese Baustelle ist bereits am 4. Feber gestartet. In der Falkstraße werden von der Kreuzung Erzherzog-Eugen-Straße bis zur Kreuzung Conradstraße bis Ende Mai die Kanalisation und die Wasserleitung erneuert. Die Falkstraße wird von Norden (Rennweg) gesperrt. Ein Gehweg bleibt erhalten.


Für Rückfragen stehen zur Verfügung:
•    Innrain und Falkstraße: marcus.apperl(at)ikb.at
•    Kaiserjägerstraße: ulrike.resch-pokorny(at)ikb.at