Innsbruck von oben

Kanalarbeiten in der Herzog-Otto-Straße

Vom 17. Februar bis Ende Mai 2020 führt die IKB im Bereich Herzog-Otto-Straße/Badgasse Kanalarbeiten durch. Es wird ein Schachtbauwerk saniert, und der Abwasserkanal wird erneuert. Durch die Baumaßnahmen ist der Bereich zwischen Ottoburg und Karl-Kapferer-Straße nur erschwert passierbar.

Verkehrsführung

Während der Bauarbeiten bleibt nur ein Fahrstreifen frei. Die Durchfahrt wird mit einer Ampel geregelt, sodass es zu Wartezeiten kommen wird. Die RadfahrerInnen und FußgängerInnen werden über einen gemeinsamen Rad- und Fußweg an der Baustelle vorbeigeführt.

Auch an der Mühlauer Brücke finden ab Februar Sanierungsarbeiten des Landes Tirol statt. Es wird daher empfohlen, nicht über die Mühlauer Brücke und die Herzog-Otto-Straße zu fahren, sondern großräumig auszuweichen: Für den Durchzugsverkehr auf der Bundesstraße bietet sich die Umfahrung über die Grenobler Brücke und den Südring an, für den Individualverkehr auf der Autobahn empfiehlt sich die Autobahnabfahrt Innsbruck Mitte, um in den Innenstadtbereich zu gelangen.

Bauzeit

17. Februar bis Ende Mai 2020

Kanalarbeiten in der  Herzog-Otto-Straße