Photovoltaikanlage auf einem Hausdach.

Die Sonnenstrom-Box für Eigenverbrauchsanteil bis 100 %

Als Kunde der IKB haben Sie die Möglichkeit Ihren mit einer Photovoltaik-Anlage erzeugten und nicht direkt verbrauchten Ökostrom in der IKB-Sonnenstrom-Box zu speichern und dann abzurufen, wann Sie ihn brauchen: 365 Tage im Jahr, ob am Abend, an Regentagen oder im Winter – ganz ohne Batteriespeicher!

  • Mehr Unabhängigkeit: bis zu 100 %-Nutzung des selbst erzeugten Sonnenstroms
  • Im Herbst und Winter von Energieüberschüssen des Sommers profitieren.
  • Keine hohen Erstinvestitionskosten
  • Hohe Speicherkapazität
  • Keine Ladeverluste
  • Kein physischer Speicher auf chemischer Basis
  • Keine Entsorgung der Batterie am Ende der Lebensdauer
  • Maximaler Komfort: einfach bestellen und sofort Vorteile nutzen
Visualisierung des Sonnenkraftwerks mit Batteriespeicher

Wählen Sie die IKB-Sonnenstrom-Box, die zu Ihnen passt:

Die Größe des Speichers ist abhängig vom Verbrauchsverhalten – die Auswahl der richtigen Speichergröße wird in einem Beratungsgespräch mit Ihnen definiert. Für die Auswahl des richtigen Speichers beraten wir Sie gerne telefonisch sowie persönlich in unserem Servicecenter.

Jährliche SpeicherkapazitätMonatlicher Preis (brutto)*Förderung Land Tirol*
1.500 kWh/a€ 15,00€ 180,00
2.000 kWh/a€ 20,00€ 240,00
2.500 kWh/a€ 25,00€ 300,00
3.000 kWh/a€ 30,00€ 360,00

 

*Der einmalige Förderungsbetrag wird über drei Jahre von der IKB im Auftrag des Landes ausbezahlt und auf der Jahresstromrechnung gutgeschrieben. Die Förderung ist limitiert. Die Verfügbarkeit kann bei der IKB abgefragt werden. Die Vergütung sowie die monatliche Speichermiete werden mit der Jahresstromrechnung abgerechnet. Die über die Speicherkapazität hinausgehende eingespeiste Strommenge  wird zum gemittelten Marktpreis (gem. § 41 Ökostromgesetz) vergütet. Bei Entnahme Ihres zuvor eingespeisten Ökostroms aus der IKB-Sonnenstrom-Box erhalten Sie eine entsprechende Gutschrift auf den Arbeitspreis Energie. Da Sie weiterhin die Netzinfrastruktur nutzen, fallen für den Bezug aus dem Speicher mengenabhängige Netzentgelte und Abgaben an. Hierfür erhalten sie einen fixierten Infrastrukturausgleich in Höhe von 8,266 Cent/kWh brutto. Dies entspricht den anfallenden Netzentgelten und Abgaben zum Stichtag 01. Jänner 2019. Zuzüglich allfälliger Gebrauchsabgabe.

Förderung Land Tirol