Kanalanschluss Innsbruck

Ihr Kanalanschluss

Informationen zum Kanalanschluss

Die IKB betreibt für die Stadt Innsbruck eine der modernsten Kanalisationsanlagen Österreichs. Mittels modernem Kanalmanagement und nachhaltigem Betrieb und Entwicklung wird für die Innsbrucker Bürger/-innen die Grundlage für einen smarten Lebens- und Wirtschaftsraum geschaffen.

Die Kanalisation in Innsbruck wird als Mischwasserkanalisation betrieben, wobei Versickerungspflicht für Niederschlagswasser besteht. 

Allgemeines:

  • Jeder, der in Innsbruck ein Bauvorhaben umsetzen will, hat im Zuge des Bauverfahrens als erstes die Abwasserentsorgung zu klären. Wenn ein öffentlicher Kanal im Anschlussbereich vorhanden ist, so wird ein Anschluss zwingend erforderlich. 
  • Dieser Anschlusszwang gilt auch bei Neuerrichtung von Kanälen für vorhandene Gebäude. 
  • Die IKB erteilt die Zustimmung zur Einleitung der Abwässer in Form eines Abwasservertrags. 
  • Jeder, der seine Abwässer in den öffentlichen Kanal ableitet, muss einmalig einen Kanalisationsbeitrag (Kanalanschlussentgelt) bezahlen. Dieser Beitrag fällt in der Regel auch bei Zu- oder Umbauten an, wo neue Baumasse geschaffen wird. Nähere Regelungen dazu finden Sie in den "Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die öffentliche Kanalisation" unter Punkt X. Die Anschlusskosten werden nach dem Volumen des umbauten Raums (Baumasse) bemessen. 
  • Die laufenden Abwasserentgelte (Abwasserpreisblatt) richten sich nach der verbrauchten und eingeleiteten Wassermenge sowie der angeschlossenen beregneten Fläche. 

Schritte zum Kanalanschluss: 

  • Beachten Sie unser Informationsblatt. 
  • Informieren Sie sich im Internet über unser Leitungsnetz.  
  • Lesen Sie unser Antragsformular und sammeln Sie die benötigten Angaben. 
  • Vereinbaren Sie einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch oder kontaktieren Sie einen konzessionierten Installateur Ihres Vertrauens. 
  • Füllen Sie den "Antrag zum Abschluss eines Abwasservertrages" aus und senden Sie ihn an die IKB, Geschäftsbereich Wasserservices. 
  • Daraufhin erhalten Sie von uns Ihren Abwasservertrag zur Unterfertigung.
Bild Kanalanschluss
Kanalanschlussschema

Der schnelle Draht zur IKB

Kostenlose Hotline

Kostenlose Hotline (für Anrufe aus dem Inland)

0 800 500 502

Montag bis Freitag
von 08:00 bis 17:00 Uhr

Außerhalb Österreichs erreichen Sie uns unter der Nummer: 0043 512 502 5639

Öffnungszeiten Kundencenter

Besuchen Sie unser Kundencenter

Montag bis Donnerstag
von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag
von 08:00 - 13:00 Uhr

Salurner Straße 11 in 6020 Innsbruck

Kontaktformular

In wenigen Schritten zur Antwort!

Zum Kontaktformular

Wussten Sie, dass ...

120 Liter

Abwasser pro Person und Tag im Durchschnitt anfallen?

10 750 Stk.

Hausanschlüsse in Innsbruck bestehen?

100 000 m

öffentliche Hausanschlusskanäle in Innsbruck verlegt wurden?