Innsbruck von oben

Fernwärme

Fernwärme steht für eine umweltschonende und kostengünstige Erzeugung von Wärme für Heizung und Warmwasser. Befindet sich Ihr Gebäude in der Nähe einer bestehenden oder neuen Fernwärmetransportschiene der TIGAS in Innsbruck, kann ein Fernwärmeanschluss der IKB für Sie eine interessante Alternative sein. Fernwärme wird großteils aus industrieller Abwärme, bestehenden Heizwerken und Biomasseanlagen gewonnen. Durch die Nutzung des schon vorhandenen Wärmepotenzials werden zusätzliche Schadstoffemissionen minimiert.

Unser Produktangebot:

  • Hausanschlussleitung
  • Wärmeübergabestation inkl. vollautomatische Temperaturregelung
  • Energielieferung

Unsere Leistungen für Sie:

  • Planung und Errichtung des Hausanschlusses an das Fernwärmenetz
  • Bereitstellung einer Wärmeübergabestation (bleibt im Eigentum der IKB)
  • Betriebsführung, Wartung und Instandhaltung der Wärmeübergabestation inkl. Dokumentation
  • 24/7-Störungsbehebung durch unseren Bereitschaftsdienst
  • Mit unserer zusätzlichen Dienstleistung Technisches Anlagenmanagement übernehmen wir gerne auch die Betreuung des Heizungs- und Warmwasserverteilers nach der Wärmeübergabestation

Wichtige Voraussetzungen:

  • Kostenlose Bereitstellung eines Platzes für die Wärmeübergabestation
  • Fernwärmetransportschiene der TIGAS in der Nähe
  • Zentrale Heizungsanlage vorhanden

Der Weg zur Fernwärme:

Bitte senden Sie das vollständig ausgefüllte Formular an energieservices(at)ikb.at. Unser Team wird sich daraufhin mit Ihnen in Verbindung setzten. Wir bitten um Verständnis, sollte sich unsere Rückmeldung aufgrund der hohen Nachfrage verzögern. 

Sofern Sie nicht der Gebäudeeigentümer sind, informieren Sie vorab den Gebäudeeigentümer bzw. Ihre Hausverwaltung.

Kosten:

Die Kosten sind von der Distanz der Fernwärmeleitung zum Objekt und vom Verbrauch abhängig. Sie erhalten von uns nach der Vorort-Prüfung ein entsprechendes Angebot über die Kosten.

Formulare und Downloads

 

Ihre Vorteile auf einen Blick.

Kostengünstige und ökologische Alternative zu fossilen Brennstoffen.

Keine Verbrennung und kein Kamin notwendig.

Wartungsaufwand im Preis inkludiert.

Geringer Platzbedarf für die Wärmeübergabestation.

Keine Rücklagenbildung für Neuanschaffung notwendig.

Für Heizung und Warmwasser nutzbar.

Einfache Handhabung (Brennstoffbestellung und Ascheentleerung entfallen).

Keine Geruchsbelästigung.

Sicherheit (keine Verbrennung, kein Gasaustritt etc.).

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns!

Kostenlose Hotline

Kostenlose Hotline

0800 500 502

Montag bis Freitag
von 08:00 bis 17:00 Uhr

Außerhalb Österreichs erreichen Sie uns unter der Nummer: +43 512 502-5639

E-Mail

E-Mail senden

kundenservice(at)ikb.at

Kontaktformular

In wenigen Schritten zur Antwort!

Zum Kontaktformular

Rückruf anfordern

Wir rufen Sie zurück!

Rückruf anfordern

Geben Sie uns bekannt, wo und wann wir Sie telefonisch erreichen.