Abfallsammelstellen in Innsbruck

Die iKB betreut über 100 Wertstoffinseln

Verschaffen Sie sich einen Überblick: 

Die Innsbruckerinnen und Innsbrucker können Metallverpackungen sowie Bunt- und Weißglas bei den rund 130 Sammelinseln im Stadtgebiet entsorgen. 

Für Grün- und Strauchschnitt gibt es folgende Entsorgungsmöglichkeiten: Die Grünschnittkompostieranlage der Stadt Innsbruck in der Roßau, den Recyclinghof Roßau (für Kleinmengen) und die Grünschnittsammelstelle in der Kranebitter Allee.

Die Abgabe von Problemstoffen ist ganzjährig im Recyclinghof möglich. Dreimal jährlich findet zusätzlich die mobile Problemstoffsammlung statt, bei der eine Woche lang unterschiedliche Sammelstellen für Problemstoffe im gesamten Stadtgebiet eingerichtet werden. 

Abfall - Altglas

Alle Informationen finden Sie hier: Recyclinghof Innsbruck

 

Die Grünschnittsammelstelle ist von April bis November geöffnet.

Öffnungszeiten:
Mo. 9.00-18.00 Uhr
Fr. 13.00-18.00 Uhr

Problemstoffe können ganzjährig am Recyclinghof Innsbruck, Rossaugasse 4a abgegeben werden. Zusätzlich gibt es die mobile Problemstoffsammlung, die dreimal jährlich (April, Juni und Oktober) durchgeführt wird. Informationen zur mobilen Problemstoffsammlung erhalten Sie von Ihrer Hausverwaltung und rechtzeitig vorher auf unserer Website.

Die nächste Problemstoffsammlung findet vom 26. Juni bis 1. Juli 2017 statt.

Hier finden Sie alle Infos zur mobilen  Problemstoffsammlung (2 MB, Pdf)

Das alles sind Problemstoffe: 

Altöle:Ablassöle, Petroleum, Diesel (Benzin: siehe Lösemittel)
Fahrzeugbatterien:Bleiakkus
Farben und Lacke:Reste von Farben und Lacken (flüssig, an- und ausgetrocknet), Wachse, Bitumen, Dispersionsfarben, Farb- und Lackspraydosen, Dichtungsmassen für Fenster und Türen, Unterbodenschutz, Schmierfette, Abbeizmittel (dichlormethanhältig), Fleckputzmittel (Fleckmittel, -paste und -wasser)
Fieberthermometer
Haushaltsreiniger:WC-Reinigungsmittel (WC- und Sanitärreiniger, WC-Beckensteine), Desinfektionsmittel (z. B. Lysoform), Allzweckreiniger, Reiniger für Fußböden Fenster und Teppiche, Waschmittel, Backofenreiniger, Spülmittel, Reinigungsmittel in Form von Dosen, Tuben, Flaschen, Sprays für Autos, wie z. B. Cockpitspray, Plastikreiniger, Chrompolish, Poliermittel, Imprägniermittel
Laugen:Fotochemikalien, Natronlauge, Kalilauge (-hydroxid), Wasserglas, Ammoniak, Salmiak, Abbeizmittel
Leergebinde:leere Dosen von Farben und Lacken, leere Motoröldosen, nicht jedoch z. B. Joghurtbecher, Getränkedosen
Lösemittel:Benzine, Löse- und Verdünnungsmittel (Terpentin, Terpentinersatz, Nitroverdünnung, Spiritus), Frostschutzmittel, Bremsflüssigkeit, Kaltreiniger, Klebestoffe (Alleskleber, Zweikomponentenkleber, Sekundenkleber)
Medikamente, Körperpflegemittel:Salben, Tabletten, Ampullen, Tropfen, Lösungen, Kosmetika, Körperpflegemittel wie z. B. Seifen, Schaumbäder, Deodorants,  Shampoos
Pflanzenschutzmittel und Gifte:Holzsschutzmittel, Pestizide (Chemikalien zur Bekämpfung von Insekten, Unkraut, Algen, schädlichen Pilzen, Schnecken und Nagetieren), Holzschutzmittel (fest, flüssig und in Spraydosen)
Säuren:Salz- und Essigsäure, Rostumwandler, Entkalker (enthält Ameisensäure)
Fette/Öle:Speisefette, Speiseöle, volle Ölis
Gerätebatterien:Konsumbatterien, Taschenlampenbatterien, Knopfzellen,  Akkus

Hier finden Sie alle Sammelinseln im Innsbrucker Stadtgebiet, bei denen Sie Metallverpackungen sowie Bunt- und Weißglas entsorgen können: Wertstoffinseln Plan

 

Die IKB betreibt eine eigene Bioabfallaufbereitungsanlage am Areal der Kläranlage. Dort werden Bioabfälle und Speisereste übernommen und mit modernster Technik aufbereitet. Nach der Aufbereitung und der Ausscheidung von Störstoffen wird aus dem so entstandenen Co-Substrat und dem Klärschlamm aus der Abwasserreinigung Biogas erzeugt.

 

 

Projektingenieur (m/w)

Als Projektingenieur/-in sind Sie für die Planung und Umsetzung von innovativen, abfallwirtschafltichen Konzepten bzw. die Weiterentwicklung von bestehenden Projekten verantwortlich!

Hier geht's zum Inserat

Der schnelle Draht zur IKB

Kostenlose Hotline
Kostenlose Hotline (für Anrufe aus dem Inland) 0 800 500 502

Montag bis Freitag
von 08:00 bis 17:00 Uhr

Außerhalb Österreichs erreichen Sie uns unter der Nummer: 0043 512 502 5639

Öffnungszeiten Kundencenter
Besuchen Sie unser Kundencenter

Montag bis Donnerstag
von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag
von 08:00 - 13:00 Uhr

Salurner Straße 11 in 6020 Innsbruck

Kontaktformular
In wenigen Schritten zur Antwort! Zum Kontaktformular

Lage und Anfahrt

Wussten Sie, dass ...

464 kg

Abfall pro Einwohner von der IKB gesammelt werden?

139 Sammelinseln

von der IKB betreut werden?

30 000 kg

Biomüll täglich entsorgt werden?