IKB Unternehmen Zentrale

Töchter & Partner der IKB

Verkehr

Innsbrucker Verkehrsbetriebe und Stubaitalbahn GmbH
Innsbrucker Verkehrsbetriebe und Stubaitalbahn GmbH

Die Innsbrucker Verkehrsbetriebe und Stubaitalbahn GmbH betreibt Innsbrucks Straßenbahn- und Buslinien. Mit bis zu 100.000 Personenbeförderungen täglich ist sie kompetenter Dienstleister in allen Fragen des öffentlichen Verkehrs in der Tiroler Landeshauptstadt.

Beteiligungshöhe: 51 %

Weitere Gesellschafter: Stadt Innsbruck (45 %), Land Tirol (4 %)

Mitarbeiter:innen: 341

Betriebsleistung: EUR 53,9 Mio.

(Zahlen: Jahresabschluss 2021)

www.ivb.at

Innbus Regionalverkehr GmbH
Innbus Regionalverkehr GmbH

Die Innbus Regionalverkehr GmbH erbringt seit dem 1. Jänner 2010 regionale Verkehrsdienstleistungen – insbesondere mittels Omnibussen.

Beteiligungshöhe: 55 %

Weitere Gesellschafter: Innsbrucker Verkehrsbetriebe und Stubaitalbahn GmbH

Mitarbeiter:innen: 0

Betriebsleistung: EUR 13,4 Mio.

(Zahlen: Jahresabschluss 2021)

Tiroler Flughafenbetriebsgesellschaft m.b.H.
Tiroler Flughafenbetriebsgesellschaft m.b.H.

Der Flughafen Innsbruck als bedeutender Wirtschafts- und Standortfaktor für Tirol wird von der Tiroler Flughafenbetriebsgesellschaft m.b.H. betrieben.

Beteiligungshöhe: 51 %

Weitere Gesellschafter: Land Tirol (24,5 %), Stadt Innsbruck (24,5 %)

Mitarbeiter:innen: 145

Betriebsleistung: EUR 11,2 Mio.

(Zahlen: Jahresabschluss 2021)

www.innsbruck-airport.com

E-VO eMobillity GmbH
E-VO eMobillity GmbH

Zu den Hauptaufgaben des Unternehmens zählt die Erbringung von Service- und sonstigen Dienstleistungen für die Gesellschafter und deren verbundene Unternehmen sowie Dritten im Zusammenhang mit der Bereitstellung von Elektromobilitätsinfrastruktur.

Beteiligungshöhe: 4 %

Weitere Gesellschafter:

Energie Steiermark Kunden GmbH, Energie Graz GmbH & Co KG, EVN Energievertriebs GmbH & Co KG, KELAG-Kärntner Elektrizitäts-Aktiengesellschaft, LINZ STROM GAS WÄRME GmbH für Energiedienstleistungen und Telekommunikation, illwerke vkw AG

Mitarbeiter:innen: 3

Betriebsleistung: EUR 0,2 Mio.

(Zahlen: Jahresabschluss 2021)

Abfalldienstleistungen

Mussmann GmbH
Mussmann GmbH

Die Mussmann GmbH. bietet im Großraum Innsbruck-Land Transport-, Sammel- und Containerdienstleistungen an. Dazu zählen in erster Linie die Entsorgung von Bau- und Gewerbeabfällen, die Kompostierung von Bioabfällen und die kommunale Abfallsammlung in insgesamt vier Tiroler Gemeinden.

Beteiligungshöhe: 100 %

Weitere Gesellschafter: 0

Mitarbeiter:innen: 29

Betriebsleistung: EUR 5,4 Mio.

(Zahlen: Jahresabschluss 2021)

www.entsorgung-innsbruck.at

Abfallbehandlung Ahrental GmbH
Abfallbehandlung Ahrental GmbH

Die Abfallbehandlung Ahrental GmbH wurde Mitte 2004 gegründet. Diese Gesellschaft betreibt die Abfallsortieranlage Ahrental.

Beteiligungshöhe: 50 %

Weitere Gesellschafter: Abfallwirtschaft Tirol Mitte GmbH (50 %)

Mitarbeiter:innen: 29

Betriebsleistung: EUR 17,3 Mio.

(Zahlen: Jahresabschluss 2021)

www.rz-ahrental.at

Der RCI - Recycling Innsbruck GmbH obliegen alle Aufgaben, die im Sinne der Verpackungsverordnung vom Regionalpartner der ARGEV zur Wertstoffsammlung und Aufbereitung zu erbringen sind.

Beteiligungshöhe: 50 %

Weitere Gesellschafter: Energie AG OÖ Umweltservice GmbH (25 %), Höpperger Recycling GmbH (25 %)

Mitarbeiter:innen: 0

Betriebsleistung: EUR 1,1 Mio.

(Zahlen: Jahresabschluss 2021)

Bauentsorgungsgesellschaft mbH
Bauentsorgungsgesellschaft mbH

Die Bauentsorgungsgesellschaft mbH wurde Mitte 2004 gegründet. Sie betreibt eine Bauschuttdeponie und übernimmt als Partner für Bauunternehmen die Entsorgung von Baustellen im Großraum Innsbruck.

Beteiligungshöhe: 49 %

Weitere Gesellschafter: Fröschl AG & Co KG (51 %)

Mitarbeiter:innen: 0

Betriebsleistung: EUR 1,5 Mio.

(Zahlen: Jahresabschluss 2021)

bege.at

Badat

Die Bodenaushubdeponie Ahrental GmbH übernimmt die Projektierung, die Errichtung und den Betrieb von Abfallbehandlungsanlagen, insbesondere Deponien, sowie die Sammlung und Behandlung von Abfall jeder Art.

Beteiligungshöhe: 51 %

Weitere Gesellschafter: Fröschl AG & Co KG (49 %)

Mitarbeiter:innen: 0

Betriebsleistung: EUR 0,2 Mio.

(Zahlen: Jahresabschluss 2021)

Energie

TIGAS - Erdgas Tirol GmbH
TIGAS - Erdgas Tirol GmbH

Aufgabe der TIGAS - Erdgas Tirol GmbH ist die Beschaffung, Lieferung und vor allem Verteilung von Erdgas sowie die Errichtung und der Betrieb aller dazu notwendigen Anlagen.

Beteiligungshöhe: 14 %

Weitere Gesellschafter: Tiroler Wasserkraft AG (86 %)

Mitarbeiter:innen: 77

Betriebsleistung: EUR: 265,9 Mio.

(Zahlen: Jahresabschluss 2021)

www.tigas.at

Naturstrom Mühlau GmbH
Naturstrom Mühlau GmbH

Die Naturstrom Mühlau GmbH hat im Ortsteil Mühlau ein Kleinwasserkraftwerk errichtet und betreibt dieses.

Beteiligungshöhe: 62 %

Weitere Gesellschafter: Anton Rauch GmbH & Co KG (38 %)

Mitarbeiter:innen: 0

Betriebsleistung. EUR 0,5 Mio.

(Zahlen: Jahresabschluss 2021)

Bio Heizwerk Steinach a.Br. GmbH

Die Bio Heizwerk Steinach a.Br. GmbH betreibt ein Bioheizwerk im Gemeindegebiet von Steinach am Brenner.

Beteiligungshöhe: 51 %

Weitere Gesellschafter: Marktgemeinde Steinach (45 %), Agrargemeinschaft Steinach (4 %)

Mitarbeiter:innen: 0

Betriebsleistung: EUR 0,8 Mio.

(Zahlen: Jahresabschluss 2021)

www.bioheizwerk-steinach.at

ProContracting Italia GmbH

Die ProContracting Italia GmbH erbrachte bis ins Geschäftsjahr 2020 Contracting-Dienstleistungen und übernahm die Planung, Errichtung, Finanzierung und den Betrieb von Wärme- und Kälteanlagen. Im Geschäftsjahr 2020 wurde der operative Betrieb aus strategischen Gründen eingestellt.

Beteiligungshöhe: 100 %

Weitere Gesellschafter: 0

Mitarbeiter:innen: 0

Betriebsleistung. EUR 0,01 Mio.

(Zahlen: Jahresabschluss 2021)

IKB Sonnenstrom GmbH

Die IKB Sonnenstrom GmbH wurde zum Zwecke gegründet, den Markt für Photovoltaikanlagen optimal bearbeiten zu können.

Beteiligungshöhe: 100 %

Weitere Gesellschafter: 0

Mitarbeiter:innen: 0

Betriebsleistung: EUR 2,5 Mio.

(Zahlen: Jahresabschluss 2021)

EDA Energiewirtschaftlicher Datenaustausch GmbH

Die EDA Energiewirtschaftlicher Datenaustausch GmbH wurde von den Mitgliedern der ARGE EDA in Ablöse der bisherigen Kooperationsform im Geschäftsjahr 2020 gegründet. Der Unternehmensgegenstand ist auf die Erbringung von Leistungen im Hinblick auf den digitalen energiewirtschaftlichen Datenaustausch gerichtet.

Beteiligungshöhe: 6,66 %

Weitere Gesellschafter zu je 6,66 %: AGGM Austrian Gas Grid Management AG, Austrian Power Grid AG, Energie Klagenfurt GmbH, Energienetze Steiermark GmbH, KNG-Kärntner Netz GmbH, LINZ NETZ GmbH, Netz Burgenland GmbH, Netz Niederösterreich GmbH, Netz Oberösterreich GmbH, Salzburg Netz GmbH, Stromnetz Graz GmbH & CoKG, TINETZ-Tiroler Netze GmbH, Vorarlberger Energienetze GmbH, WIENER NETZE GmbH

Mitarbeiter:innen: 2

Betriebsleistung: EUR 0,8 Mio.

(Zahlen: Jahresabschluss 2021)

Abwasser

DAWI Kanalservice GmbH
DAWI Kanalservice GmbH

Die DAWI Kanalservice GmbH bietet für kommunale, gewerbliche und private Kunden verschiedenste Kanaldienstleistungen wie beispielsweise Kanalreinigung oder Kanal-TV am Tiroler Markt an. 

Beteiligungshöhe: 100 %

Mitarbeiter:innen: 57

Betriebsleistung: EUR 7,5 Mio.

(Zahlen: Jahresabschluss 2021)

www.dawi.at