Schüler im Smart-City-Lab

Führungen im Smart-City-Lab der IKB 

Im Smart-City-Lab bietet die IKB kostenlos einen 1,5-stündigen Workshop für Schulklassen der 3. und 4. Jahrgänge der Mittelschulen und Gymnasien an, bei dem sich alles rund ums Thema Energie dreht! Geklärt werden Fragen wie 

  • Was ist eigentlich eine Smart City? 
  • Wie macht man aus Sonnenkraft Strom? 
  • Warum müssen wir uns von fossiler Energie verabschieden? 
  • Was hat eine Gebäudeheizung mit Abwasser zu tun? 

Bei der Führung durchs IKB-Smart-City-Lab wird auch hinterfragt, welchen Beitrag die neue Generation leisten kann, wie die Energieerzeugung und -Nutzung der Zukunft aussieht und welche Probleme und Möglichkeiten auftreten können. 
 

Wie laufen die Führungen ab? 

Für den Besuch von Schulklassen wurden altersgerechte Konzepte entwickelt, wie den Schüler/-innen das Funktionsprinzip des Smart-City-Lab erklärt werden kann, Begriffe rund ums Thema Energie vermittelt werden und Bewusstseinsbildung in Bezug auf Ressourcen geschaffen werden kann. Geschultes Personal leitet durch das Smart-City-Lab. Die verschiedenen Ablaufphasen sind: 

  • Ankommen und Begrüßung
  • Spiel zum Warm-Up: Sensibilisierung zum Thema „Energie“, Begriffe vermitteln
  • Aktion „Was bringt Innsbruck zum Leuchten?“: Energiequellen kennen lernen, Bewusstseinsbildung für Energieerzeugung und Verbrauch, Auseindersetzung mit Ressourcen
  • Spiel: Themen sind eneuerbare und fossile Energien, Bewusstseinsbildung in Bezug auf Ressourcen, Bewegung und Auflockerung 
  • Interaktiver Durchgang durch das Lab
  • Abschlussquiz
  • Cool-Down: Reflektieren
  • Film
  • Jause
  • Gruppenfoto und Verabschiedung

Schulklasse anmelden

Sie haben Interesse an einer kostenlosen Führung und möchten sich direkt anmelden? Dann melden Sie sich per E-Mail smart-city-lab(at)ikb.at oder Telefon 0512 502-7341

Im Smart-City-Lab der IKB wird Energie als Gesamtes betrachtet: Strom, Wärme und Verkehr werden hier als ein zusammenhängendes System gesehen und demonstrieren das Energienetz der Zukunft.
Spiel
Mit Spiel, Spaß und Spannung neues Wissen gewinnen!

Wie geht’s ins Smart-City Lab? 

Das Smart-City-Lab liegt am Langen Weg 32 in Insnbruck. Für die Anreise nehmen Sie am besten die öffentlichen Verkehrsmittel der IVB. Mehrere Linien halten ganz in der Nähe des Smart-City-Lab. 
Die Fahrpläne können Sie online unter www.ivb.at abrufen. 

Adresse und Kontakt: 

Bei Fragen können Sie sich gerne bei uns melden. Am besten erreichen Sie die Mitarbeiter/-innen des Smart-City-Lab per Telefon oder E-Mail. 

IKB-Smart-City-Lab
Langer Weg 32
6020 Innsbruck  

E-Mail: smart-city-lab(at)ikb.at
Telefon: 0512 502-7341

Anfahrtsplan