Lehre Informationstechnologie - Technik

Freie Lehrstellen ab 1. September 2020

Bei PCs willst du nicht nur wissen, wie man sie verwendet, sondern auch wie man sie zusammenbaut. Die Installation und Konfiguration von Hardware und anderen Geräten sind die Hauptaufgaben als Informationstechnologe/-in.

Während deiner Lehre zum/-r Informationstechnologen/-in mitten in Innsbruck lernst du aber viel mehr: im Team des IT-Supports werden von der ersten Anmeldung, der Konfiguration von Modems und Routern bis hin zur Problembehebung alle Fragen unserer Kunden bearbeitet. Mit den Elektrikern bist Du vor Ort, um selbst LWL zu spleißen und die Arbeit beim Kunden kennen zu lernen. Im Anwenderservice für die IKB-Mitarbeiter/-innen lernst Du alles, was wir im Unternehmen für eine funktionierende IT-Infrastruktur brauchen (z.B. Soft- und Hardware, Netzwerktechnik, Server).

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre. Jobrotation.

Aufgrund des Ausbildungsplans der IKB beginnen unsere Lehrlinge ihre Ausbildung immer im September.

Ausbildungsplätze ab 1.9.2020 frei - Bewerbung ab sofort möglich!

Lehrlingsentschädigung im ersten Lehrjahr: 600.-

So bewirbst du dich für deinen Ausbildungsplatz ab 1.9.2020!

Sende uns dazu einfach folgende Unterlagen bis spätestens 15. Februar 2020 per E-Mail oder auch postalisch (Innsbrucker Kommunalbetriebe AG, Abteilung Personal, Salurner Straße 11, 6020 Innsbruck) zu.

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Kopien der Abschlusszeugnisse der 8. und 9. Schulstufe
Lehrling in der Informationstechnologie

preview

Bewirb' dich jetzt

Fülle dazu einfach das Formular unten aus und lade in den entsprechenden Feldern dein Bewerbungsschreiben, deinen Lebenslauf und Scans der Abschlusszeugnisse der 8. und 9. Schulstufe hoch!

Folgende Dateitypen sind erlaubt:
pdf,msword,png mit max. 3 MB

Lade hier dein Anschreiben und deinen Lebenslauf hoch.

Folgende Dateitypen sind erlaubt:
pdf,jpeg,png mit max. 5 MB

Lade hier weiter Unterlagen wie z. B. Zeugnisse oder Referenzen hoch.

Wir suchen Lehrlinge!

Bis 15. Februar 2020 bewerben

und am 1.9.2020 die Ausbildung bei der IKB beginnen!

Ausgezeichneter Lehrbetrieb

Wir bilden unsere Lehrlinge ganz individuell und sehr praxisnah aus. Aus diesem Grund sind wir "Staatlich ausgezeichneter Lehrbetrieb" und "Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb 2001 - 2018".

Vielseitigkeit!

Unsere Lehrlinge sind in allen Geschäftsfeldern (Energie, Wasser und Abwasser, Internet und IT, Abfallwirtschaft und Bäder) im Einsatz. Durch die jährliche Jobrotation sammeln unsere Lehrlinge Wissen und Erfahrung in verschiedenen Bereichen.

Zusatzqualifikationen

In unserer eigenen Lehrwerkstätte und in zusätzlichen Seminaren, die über das Ausbildungsprofil hinaus gehen, wird unseren Lehrlingen Wissen und Lernmöglichkeit zur Verfügung gestellt. Das macht sie zu unseren Fachkräften von morgen!

Lehre mit Matura

Durch verlässliche Arbeitszeiten können unsere Lehrlinge Lehre mit Matura im begleitenden Modell am Freitagnachmittag und Samstag besuchen. Dadurch bleiben die Abende unter der Woche frei! 

Ausbildungsbetrieb IKB

Seit vielen Jahren bildet die IKB Lehrlinge aus, mit hoher Qualität und viel Leidenschaft.

Aus diesem Grund führen wir die beiden Gütesiegel:

  • Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb seit 2001
  • Staatlich ausgezeichneter Lehrbetrieb 

Warum wir ausgezeichneter Lehrbetrieb sind - vier Säulen der Lehrlingsausbildung: 

  • Ausbildung vor Ort in den verschiedenen Bereichen, meist mit jährlicher Jobrotation 
  • Die Ausbildung in der Berufsschule (mit der wir regelmäßig in Kontakt sind)
  • Die Teilnahme an internen IKB-Lehrlingsseminaren (Vermittlung von Schlüsselqualifikationen und Fachkompetenzen)
  • Die Betreuung jedes einzelnen Lehrlings durch unser Ausbilder-Team

Weiters bieten wir:

  • Gutes Betriebsklima
  • Top ausgestattete Lehrwerkstätte für die technischen Berufe
  • Fix geregelte Arbeitszeiten und ein Gleitzeitmodell für die kaufmännischen Lehrlinge
  • Lehre und Matura 
  • Belohnung von hervorragenden Leistungen
  • Lehrlingsentschädigung nach dem Kollektivvertrag der IKB
Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb 2001 bis 2021
Staatlich ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb