Photovoltaik-Förderungen

Alles rund ums Thema

Photovoltaik Förderungen

Ihr Photovoltaik-Netzanschluss!

Alle Infos zum Anschluss an das IKB-Stromnetz

Netzanschluss Photovoltaik

Prüfen Sie Ihr Solarpotenzial

Prüfen Sie, wie geeignet Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage ist.

Hier prüfen!

Die IKB - Ihr kompetenter Partner!

Wir verfügen über jahrelange Erfahrung im Energiebereich!

Wir beraten Sie gerne!

In drei Schritten zu Ihrer Photovoltaik-Anlage!

Die IKB als Stromprofi ist Ihr kompetenter und unabhängiger Partner bei der Realisierung Ihrer Photovoltaik-Anlage. Tragen Sie zur Nachhaltigkeit bei und erzeugen Sie Ihren Strom aus der größten erneuerbaren Energiequelle – der Sonne!

Schritt 1 – Mein Solar-Potenzial

Damit jede/r Tiroler/-in gleich selbst überprüfen kann, welches Solarpotenzial das eigene Dach für eine Photovoltaik-Anlage hat, hat das Land Tirol eine Internet-Plattform eingerichtet, auf der tirolweit die tatsächlich mögliche Sonneneinstrahlung und das daran geknüpfte Energie-Potenzial Ihres Daches abgerufen werden können.

Schritt 2 – Planung der Photovoltaik-Anlage

Die Planung umfasst:

  • persönliche Information und Beratung durch die IKB
  • Standortanalyse inklusive Verschattungsanalyse
  • Projektierung, Ertragsprognose und technische Planung
  • Wirtschaftlichkeitsanalyse
  • Förderinformation und -abwicklung
  • Unterstützung bei Behördenansuchen

Falls Sie Ihre Anlage nicht in Innsbruck und Umgebung planen, kein Problem, wir sind gerne tirolweit für Sie tätig. 

Schritt 3 – Errichtung der Photovoltaik-Anlage

Nach sorgfältiger Planung übernehmen wir auch gerne die Errichtung der Photovoltaik-Anlage für Sie. Um Ihnen eine sorgenfreie und nachhaltige Energiegewinnung zu gewährleisten, legen wir bei unserer Planung, der Auswahl der Komponenten und bei der Umsetzung höchste Qualitätsmaßstäbe an. 

Die Umsetzung umfasst:

  • Montage und Prüfung der Photovoltaik-Anlage
  • Inbetriebnahme der Photovoltaik-Anlage
  • Dokumentation
  • Erstellung eines Einsatzplanes für die örtliche Feuerwehr


Download:

Photovoltaik-Referenzkatalog  (7 MB, Pdf)

Erhöhung des Eigenverbrauchs

Die Wirtschaftlichkeit Ihrer Photovoltaik-Anlage steigt, je höher Ihre Eigenverbrauchs-Rate ist. Im Durchschnitt können bei Privathaushalten ca. 30 % des selbst erzeugten Stromes im Haushalt verbraucht werden.

Eine Steigerung erzielen Sie mit einer:

  • Anpassung der Photovoltaik-Anlage an Ihren Strombedarf
  • Anpassung Ihres Verhaltens (z. B. Wäsche waschen, wenn die Sonne scheint etc.)
  • Nutzung der Sonnenenergie für die Warmwassererzeugung
  • Installation einer Batterie 

Einfache Beispielrechnung

Beispiel für eine PV-Anlage:

25 m² PV-Module = 3,9 kWp
Ertrag am Standort: 1.000 kWh pro kWp 

Jahresertrag:

3,9 kWp * 1.000 kWh/kWp = 3.900 kWh/a

Aufteilung der Energie:

35 % Eigenverbrauch (1.365 kWh)
65 % Einspeisung in das öffentliche Netz (2.535 kWh)

Ertrag:

1.365 kWh * 16 Cent/kWh = € 218,00
(Einsparung durch Eigenverbrauch)

1.500 kWh * 9 Cent/kWh = € 135,00
(IKB-Förderung)

1.035 kWh * 4 Cent/kWh = € 41,00
(Marktpreis)

Summe: € 394,00

Amortisation:

Die Kosten pro kWp betragen – je nach Standort und Montagebedingungen zwischen 1.300 € pro kWp und 2.300 € pro kWp. Berücksichtigt man mögliche Investitionsförderungen so kann man diese Kosten noch deutlich reduzieren.

Kosten für PV-Anlage = € 5.850,00 (1.450 € pro kWp)
-KliEn Förderung = € 1.072,00 (275 € pro kWp)

= € 4.778,00 / € 394,00  = 12 Jahre

 

 

Innsbrucker Sonnenscheine

In den Jahren 2012 und 2013 hat die IKB für die Innsbrucker Bürger/-innen ein innovatives Bürgerbeteiligungs-Modell für die Errichtung von Photovoltaik-Anlagen ins Leben gerufen: die „Innsbrucker Sonnenscheine“.

Es wurden im Sonnenkraftwerkspark 1 und 2 insgesamt 2.960 Module mit einer Gesamtleistung von 730 kWp verbaut.  Hier können Sie sich ein Bild von der aktuellen Sonnenstromerzeugung der Innsbrucker Sonnenscheine machen: Visualisierung Sonnenstromerzeugung.

Bereits rund 400 IKB-Kund/-innen freuen sich über ihre Anteile an den Innsbrucker Sonnenscheinen aus den Jahren 2012 und 2013 und lassen die Sonne für sich arbeiten. Wir möchten uns an dieser Stelle für das Vertrauen unserer Kund/-innen bedanken! 

Durch den Kauf von Innsbrucker Sonnenscheinen haben unsere Kund/-innen die Errichtung der Sonnenkraftwerksparks 1 und 2 unterstützt. Sie leisteten somit einen Beitrag zum lokalen Umweltschutz und zur Steigerung der Lebensqualität in Innsbruck. Gleichzeitig machten sie sich mit ihren Anteilen unabhängig von der Strompreisentwicklung. Gerne informieren wir Sie über die Innsbrucker Sonnenscheine und die Sonnenkraftwerksparks 1 und 2. Bitte wenden Sie sich hierfür an unser Kundenservice.

Das Werbe-Sujet der IKB stellt eine Photovoltaik Anlage auf einem Goldenen Dachl dar. Werbespruch: Mit Innsbrucker Sonnenscheinen Dächer zu Goldenen Dachln machen.

Die IKB - Ihr kompetenter Partner!

Wir verfügen über jahrelange Erfahrung im Energiebereich!

Jetzt Beratung anfordern

Kostenlose Hotline

Kostenlose Hotline (für Anrufe aus dem Inland)

0 800 500 502

Montag bis Freitag
von 08:00 bis 17:00 Uhr

Außerhalb Österreichs erreichen Sie uns unter der Nummer: 0043 512 502 5639

Kontaktformular

In wenigen Schritten zur Antwort!

Zum Kontaktformular

Rückruf anfordern

Wir rufen Sie zurück!

Rückruf anfordern

Geben Sie uns bekannt, wo und wann wir Sie telefonisch erreichen.

Nachhaltig, kontinuierlich, kompetent.

Die IKB in Zahlen:

858 648 kWh

Energie werden durch die IKB-Photovoltaikanlagen erzeugt.

281 778 673 kWh

Energie wird in den IKB-Wasserkraftwerken erzeugt.

80 000 Haushalte

ca. beziehen nachhaltigen IKB-Strom.